Auf Deutsch

 

Elegie für die Menschlichkeit

 

( i )

Will dieser Phalanx offener Arme,
Pulsend Unbehagen, sich ergeben,
In der Schlacht um Miteinander Charme,
Jener, dessen Knechtschaft ist das Leben?

Wenn Himmelsrauschen endet irgendwann,
Sollst’ einhergeh’n mit schlagenden Bräuchen,
Nie wandeln, jedoch zum Wohle keuchen,
In Speere treten der Gesellen Bann?

Im Vergnügen sinnbefreiter Tage,
Wenn Thema ist die Schuld und Glücklichsein,
So Weiß der Wolken uns Blicke trage,
Muss kümmern mich eines Gewissens Rein?

( ii )

Durch Fessel Schwerkraft bleiern Kette bleibt kein
And’rer Weg, als das Haupt nach vorn zu regen

Für einen angebrachten, schmerzend’ Segen;
Verbindung, die man wollt uns immer geben

In der Not. So wir weiche Hände legen
Auf den Tod, erfahren wir der Menschen Sein

 
 
 
 
 

Nausea

 

Wenn eisig Frühjahr

Laufknoten um Hälse legt,

Des Teufels Gemüt

Den Magen beschwert, folgt meist

Ein Hang zur Misere

 
 
 
 
 

Konischer Helix

 

Windung

Erneut der Lauf
Zum Stern hinauf
Und Sturz herab
Vor’m Ziele knapp
Grast’s Leben kahl
Große, o Qual

Windung

Erneut der Gang zum Wohle fern
Geschritten wird – als Mensch – ja gern
Der Richtung gleich, und auch wenn nicht,
Geht’s erst ins Grab, so die Geschicht
Und trotzt mit höflicher Distanz
Dem Tode doch die Akzeptanz

Windung

Erneut der Schritt gen Horizont, täglich Schimmer
Im Inner‘n Bild des Orion, rot wie immer
Ein Meilenstein? Bald nur kleinster Teil vom Schotter!
Der Besinnung gilt es, und das nicht nur flotter
Durch Stetigkeit ein während Unterstrom an Kraft
Durch endlos Wiederkehr zum Punkt der Meisterschaft

Windung

 
 
 
 
 

Schwindel

 

Gleich ob zu Dir, oder gar einmal mir,
Es Frische Brise tragen mag; wird
Schlierend über Feucht, Grau und Gier
Nur neuer Reiz der And’ren hier

Und ruft man sie so oft nun doch,
Verdrossen starrend in die Fern’,
Erwartungen des Windes gleich, meist
Schallt’s nur gern’ durch Mitte Loch

Zum Schwindel lädt der Töne Tanz,
Bedränglich großer Achtung freit –
Soll Zeiten Schwung nicht rauben,
Damit am Haupt etwaig blüht Kranz

 
 

Advertisements